Gespeichert von LittleBuddha am So, 03.02.2008 - 21:35:07

Jugendamt KinderabnahmeWenn das Jugendamt Kindeswohlgefährdung ortet und einschreitet, sind nicht zuletzt auch die Großeltern Leidtragende.

Hartmut Meiering, Betreiber von www.jugendamt-opfer.de, gilt für die Staatsanwaltschaft Baden-Baden als Verdächtiger. Er habe zu Unrecht ein Bild seines Enkels Pascal ins Internet gestellt.

Auch in Österreich leiden Großeltern an der Interaktion durch die Jugendwohlfahrt. Nicht selten mutieren Sozialarbeiterinnen zur Bevormundung. Sofern das Jugendamt die Obsorge über ein Kind bekommt, beginnt damit eine schier unaufhörliche Schikane.

Auch Franz Kasza, Großvater von Erich Kasza, kannte die unendlichen Machtpotentiale der Fürsorgeämter. Im Kampf für die Freiheit seines Enkels musste Franz Kasza am 25.06.2006 sein Leben lassen.

Während im Skandal Fall Erich Kasza die SPÖ Amtsmandatarin Christine Gaschler-Andreasch der Kärtner Jugendwohlfahrt verantwortlich zeichnet, ermächtigt sich im Fall von Hartmut Meiering das Jugendamt der Stadt Rastatt. Seit Jahren tobt zwischen den leiblichen Eltern von Pascal und der Jugendhilfe ein unendlicher Sorgerechtsstreit.

Am 10. Dezember 2007 sah sich der deutsche Internet Service Provider Strato dazu veranlasst, die Internetdomain www.jugendamt-opfer.de zu sperren. Vorausgegangen war ein Schreiben der Rechtsanwälte Dr. Weber und Dr. Beneke - Zitat:

"Namens und im Auftrag unserer Mandantschaft haben wir Sie (Anm. Strato) aufzufordern, das entsprechende Bild von der Homepage zu entfernen und die weitere Veröffentlichung ähnlicher Bilder zu verhindern. Das Verhalten von Herrn Meiering stellt eine Straftat dar, wir gehen nicht davon aus, daß sich Ihr Unternehmen der Beihilfe zu derartigen Straftaten schuldig machen möchte."

Unterdessen darf die Institution Jugendamt unter dem Deckmantel deutscher Staatsanwälte rigoros gegen geltende Gesetze verstoßen, Kinder die wirklich Hilfe benötigen verhungern, und andere Kinder die fürsorgliche Eltern haben, kommen ins Heim.

Weiterführende Links: