Submitted by LittleBuddha on Fr, 01.02.2008 - 12:13:16
Es passiert, dramatische Beispiele aus der Realität belegen, dass Babys nach der Geburt vertauscht werden können. Passiert vergangenes Jahr (2007) in Tschechien und sogar in Deutschland. Während die Eltern in diesen Fällen schon nach Monaten die Realität vor Augen geführt bekommen haben, zeichnet der Film das Leben von Laura (11) und der erniedrigenden Verhaltensweise deutscher Jugendämter.

Die allein erziehende Sabrina Maurer ist entsetzt: nachdem ihr Ex-Mann heimlich einen Vaterschaftstest in Auftrag gegeben hat, stellt sich heraus, dass er nicht der Vater ihrer elfjährigen Tochter Laura ist. Aber nicht nur das: Eine zweite Analyse ergibt, dass auch Sabrina nicht die leibliche Mutter des Kindes sein kann! Die verzweifelte Mutter wendet sich an den Anwalt Robert Clajus. Doch der macht ihr wenig Hoffnung: Sobald das Jugendamt von dem Ergebnis erfährt, werde man ihr Laura wegnehmen. Es sei denn, Sabrina kann beweisen, dass ihr Kind vor elf Jahren nach der Geburt im Krankenhaus vertauscht wurde. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt... "Tochter meines Herzens" ist ein packender Schicksalsfilm um eine Mutter, die mit allen Mitteln um das Sorgerecht für ihr Kind kämpft und es dabei mit einem übermächtigen Behördenapparat zu tun bekommt.


Ausstrahlungstermin:

9. Februar 2008

20 Uhr 15

NDR