Moslem missbraucht 21 Frauen und Kinder in einem Monat und hat Anrecht auf Asyl

Gespeichert von reichmann am Di, 10.02.2015 - 20:56:26

Migrant Missbrauch, Kinder

Der 27-jährige Asylbewerber Mohammed aus Syrien wird vom Landesgericht Mora wegen Sex-Attacken auf mindestens 21 Frauen und Mädchen angeklagt, seit er im September dieses Jahr nach Schweden kam. Sein jüngstes Opfer war ein 4-jähriges Mädchen in einem Bad in Rättvik. Nun möchten sie Mohammed in Schweden Asyl gewähren – etwas, das er wahrscheinlich auch erhält, weil allen Syrern eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung in Schweden im Rahmen einer Vereinbarung zwischen der vorherigen Regierung und der Grünen Partei gewährt wird.

Tausende Straßenkinder: Deutschland gibt seine Jugendlichen auf

Gespeichert von reichmann am Do, 01.01.2015 - 15:56:35

Jugendliche Obdachlose

Obdachlose Kinder in Deutschland gibt es nicht. Zumindest nicht offiziell, denn bis zum 18. Lebensjahr gelten Jugendliche als “obhutlos”, werden im Zweifel formal der Wohnadresse ihrer Herkunftsfamilie zugerechnet. Doch die Realität sieht ganz anders aus. Für sogenannte "Unbegleitete Migranten" wird alles unternommen, um ihnen den Aufenthalt in Europa so angenehm wie möglich zu gestalten, auf einheimische Jugendliche "vergisst" die Regierung vollkommen.

Das Schlachten hat begonnen

Gespeichert von reichmann am Mo, 15.12.2014 - 00:32:05

Migranten

Zum Verständnis des Themas, das ich hier ansprechen möchte, ist es vonnöten, daß ich zunächst Ihr Gedächtnis bezüglich eines evolutionären Vorgangs auffrischen muß. Viele Leute, die mir begegnen, scheinen in der Schule bei diesem Thema nicht aufgepaßt zu haben, soweit sie es überhaupt je verstanden oder durchgenommen haben. Die Evolution ist weder ein denkendes Wesen noch ein geheimer Mechanismus, der Flora und Fauna zu Veredlung streben läßt. Sie ist lediglich ein spieltheoretisches Modell zur Erklärung von Entwicklungen und Manifestationen in der Natur, wozu auch das Verhalten des Menschen gehört.

Schengen: Heimliche Fahndungen in ganz Europa nehmen zu

Gespeichert von reichmann am Fr, 11.07.2014 - 12:16:26

Schengen-Überwachungsstaat

Grenze zwischen der Slowakei und der Ukraine: Europaweite Fahndung

Mithilfe einer riesigen Datenbank fahnden Polizei und Geheimdienste in Europa nach Verdächtigen. Wer im Speicher des Schengener Informationssystems landet, kann dagegen kaum etwas ausrichten.

Wien: Polizei sucht drei jugendliche Straßenräuber

Gespeichert von reichmann am Di, 01.04.2014 - 19:47:41

Brutale Räuber in Wien

Drei Jugendliche sollen am 22. und 23. März im Wiener Bezirk Donaustadt zwei Überfälle auf offener Straße begangen haben. Dabei wurden die Opfer mit einem Messer und einem Metallknüppel bedroht. Die Burschen erbeuteten jeweils Bargeld und flüchteten. Die Polizei bat am Dienstag mit Fotos aus Überwachungskameras um Mithilfe aus der Bevölkerung.