Experten fordern auch vom Land einen Opferfonds

Gespeichert von reichmann am So, 04.07.2010 - 07:43:56

JugendamtINHR kritisiert schon seit Jahren die Missstände in der Jugendwohlfahrt und in den Kinderheimen und fordert dringende Abhilfe. 12.000 Kinder leben derzeit in Heimen und sind teilweise unglaublichen Zuständen ausgesetzt.

Die Experten zum Missbrauch in den Tiroler Heimen tagen letztmalig. Geld für Therapien sowie eine Jugendwohlfahrt „neu“ werden gefordert.

Hohe Beamtin der Jugendwohlfahrt verliert Obsorgerecht für Sohn

Gespeichert von reichmann am Sa, 19.09.2009 - 07:45:30

Peter 8Ein Jugendamt steckte den Sohn eines Welsers in ein „Behindertencamp“ in Baden-Württemberg. Dies auf Betreiben der Mutter. Pikant: Sie arbeitet selbst als Juristin bei der Jugendwohlfahrt. Im Heim erkrankte das Kind an der Krätze und wurde misshandelt.

STRAFTAT: Großvater kämpft für seinen Enkel gegen Jugendamt

Gespeichert von LittleBuddha am So, 03.02.2008 - 21:35:07

Jugendamt KinderabnahmeWenn das Jugendamt Kindeswohlgefährdung ortet und einschreitet, sind nicht zuletzt auch die Großeltern Leidtragende.

Hartmut Meiering, Betreiber von www.jugendamt-opfer.de, gilt für die Staatsanwaltschaft Baden-Baden als Verdächtiger. Er habe zu Unrecht ein Bild seines Enkels Pascal ins Internet gestellt.

SKANDAL HORROR HEIM: Caritas Mädchenheim Gauting in Bayern

Gespeichert von LittleBuddha am Fr, 25.01.2008 - 13:29:34

Die Zustände im bayrischen Caritas Mädchenheim Gauting sind unerträglich. Täglich gelangen mehr Meldungen zum Int. Network of Human Rights. Die Heimleitung unter Dr. Bernhard Stadler hat nun auf seine weise darauf reagiert. Plötzlich ist die von der Firma Cimutec und Christian Mauro aus Spendengeldern kreierte Homepage nicht mehr erreichbar!

Staatsanwaltschaft ermittelt im Kinderheim Schloss Dilborn

Gespeichert von LittleBuddha am Mo, 14.01.2008 - 20:57:50

Schloss DilbornBlutunterlaufene Augen, ein angeschwollenes Gesicht, Spuren vermeintlicher Misshandlungen, die Julia (14) mit ihrem Handy fotografieren konnte. Offenbar ziehen sich durch das Kinderheim Schloss Dilborn Spuren jahrzehntelanger Misshandlungen. Jetzt tobt ein Rechtsstreit ehemaliger Heimkinder gegen die Jugendhilfe Schloss Dilborn. Auf zahlreiche Anzeigen des Vaters von Dennis König, ermittelt jetzt sogar der Staatsanwalt. Pro7 SAM hat Dennis in seinem Versteck getroffen - er packt aus, kurz bevor eine Polizeistreife das Interview abbricht.

SKANDAL: Lara (13) - Jugendamt wollte sie nach Spanien deportieren!

Gespeichert von LittleBuddha am So, 30.12.2007 - 23:34:14

LaraLara mit ihrer einstigen Familie!

Wie im Fall von Lena (15) sollte auch Lara Kalina für drei Monate nach Andalusien in Spanien. Das Jugendamt hatte mit dem Kind dort große Pläne. So sollte Lara zur Ruhe kommen und von ihrer (angeblich) psychisch kranken Mutter Abstand gewinnen. Weder Mutter noch Tochter wussten von diesem Vorhaben. Nicht einmal das Mädchen selbst wusste wohin sie kommen sollte.

TATORT KINDERHEIM: Mit Klowasser und Desinfektionsmittel erwehrt

Gespeichert von LittleBuddha am Do, 04.10.2007 - 11:53:31

Kinderheim TreffenOffensichtlich zu bunt hat es nun eine Erzieherin des Kinderheim Treffen bei Sattendorf in Kärnten getrieben. Nachdem im Fall von sieben Halbwaisen aus dem Pongau eines der Kinder im Kinderheim der Kärntner Diakonie untergebracht worden war, wurden Vorwürfe laut. So sollen die Kinder verschimmeltes Essen bekommen und sogar der Mopedführerschein bleibt trotz guter Schulnoten verwehrt. Christine Gaschler Andreasch, ihres Zeichens SPÖ Amtsmandatarin und zuständige Fachaufsicht für dieses Heim meinte nur lapidar: "Dass in katholischen Heimen gespart werde, sei generell so".

TATORT KINDERHEIM: Jugendliche gossen Desinfektionsmittel in Tee

Gespeichert von LittleBuddha am Mi, 03.10.2007 - 16:33:17

Gaschler-AndreaschZu einem gefährlichen Zwischenfall ist es in einem Jugendheim bei Sattendorf (verantwortlich die Fachaufsicht der SPÖ Amtsmandatarin Christine Gaschler-Andreasch) gekommen: Jugendliche sollen einer Erzieherin Desinfektionsmittel in die Teekanne geleert haben. Zwei Burschen haben ein Geständnis abgelegt. Sie werden angezeigt.

SKANDAL: Komasaufen in SOS Kinderdorf WG Telfs

Gespeichert von LittleBuddha am Mo, 24.09.2007 - 11:21:47

SOS-KinderdorfNaturgemäß spricht man bei SOS Kinderdorf Österreich keinesfalls von Missständen und wer als Außenstehender dieses wagt, riskiert eine Klage von SOS Kinderdorf Anwalt Dr. Helfried Penz - natürlich mit SOS Kinderdorf Spendengeldern. In Telfs in Tirol haben sich zwei Mädchen im Alter von 13 und 17 Jahren bewusstlos getrunken.

Kritische SOS Kinderdorf Kinder über Quality4Children

Gespeichert von LittleBuddha am Di, 18.09.2007 - 00:28:21

SOS-KinderdorfDie Kleine Lisa findet es ja gut, wenn sich SOS Kinderdorf mit der Organisation FICE und anderen über die momentane Situation der Fremdunterbringung Gedanken macht. Wir finden es aber bedenklich, wenn SOS Kinderdorf die nun entwickelten Standards als Schleichwerbung nutzt. In Kürze werden wir umfassend, natürlich mit einer entsprechenden Gegendarstellung, darauf eingehen. Bis dahin möchten wir ein paar Beispiele aufzeigen!