INHR wünscht allen frohe Weihnachten

Gespeichert von reichmann am Fr, 24.12.2010 - 10:44:42

Weihnachten

Wir wünschen allen Betroffenen, Helfern, Sympathisanten und Partnerorganisationen

ein schönes Weihnachtsfest.

Unser Mitgefühl gilt allen 13.000 Kindern, die heuer in Kinderheimen, oder Kinderpsychiatrien angehalten sind und das Fest der Liebe nicht gemeinsam mit ihren Familien feiern können.

Ebenfalls denken wir an die Aktivisten, die sich seit Jahren für eine gute Sache eingesetzt haben und von der Justiz in ein Gefängnis, oder gar in die Psychiatrie verbracht wurden.

Hessen schickt 16-jährigen Schüler nach Sibirien

Gespeichert von reichmann am Sa, 14.08.2010 - 13:27:03

Boot-CampRoland Koch fordert im Wahlkampf härtere Strafen für jugendliche Gewalttäter. Dabei zeigt ein Fall aus Hessen, welche Maßnahmen schon jetzt möglich sind. Im Kreis Gießen schickte das Jugendamt einen 16-Jährigen nach Sibirien. Bei Minus vierzig Grad soll er seine Aggressionen in den Griff bekommen.Neben diesem fachlich vollkommen umstrittenen Maßnahmen unterstützt Roland Koch auch das Boot-Camp Prokejekt von Lothar Kannenberg, das nach jahrelangem Betrieb noch keine Zahlen vorweisen kann.

Schulbrüder Bad Goisern: Paul Kaiser ist ein feiner Mann

Gespeichert von reichmann am Mo, 19.07.2010 - 17:35:09

Kindersex in Bad GoisernSexueller Missbrauch und Gewalt: Sechs Anzeigen gegen die Schulbrüder in Bad Goisern liegen bei der Staatsanwaltschaft.

Redaktion INHR: Bruder Siegfried Schönberger hat offensichtlich beim Interview gelogen. Das geht aus Unterlagen, die uns von Frau Eva Nowatschek zur Verfügung gestellt wurden, eindeutig hervor. Eine Richtigstellung erfolgt in Kürze!

INHR wünscht allen frohe Weihnachten

Gespeichert von reichmann am Do, 24.12.2009 - 10:16:26

Weihnachten

 

Wir wünschen allen Betroffenen, Helfern, Sympathisanten und Partnerorganisationen

ein schönes Weihnachtsfest.

 

Unser Mitgefühl gilt allen Kindern und Familien, die das Fest der Liebe nicht gemeinsam feiern können.

 

Ebenfalls denken wir an Mag. Herwig Baumgartner, Mitstreiter der Väter- und Kinderrechtsbewegung, der Weihnachten im Gefängnis feiern muss. Der nächste riesige Justizskandal nimmt seinen Lauf.

Fall Luca: Ermittlungen im Mordfall Luca ins Stocken geraten

Gespeichert von reichmann am Mi, 05.08.2009 - 15:04:43

Mehrfach haben wir bereits über die dubiosen Ermittlungen und vor allem offensichtlichen Vertuschungsvesuchen im Mordfall Luca berichtet. Dem Menschenrechtsverein INHR und Präsident Roland Reichmann ist es ein großes Anliegen, die ganzen Umstände aufgeklärt zu wissen. Hier offenbaren sich die von INHR schon jahrelang kritisierten Missstände in Jugendämtern und Gerichten.

Eine offizielle Pressaussendung vom Vater, Bernhard Haaser, veröffentlichen wir gerne.

Fall Luca: Nach Skandal-Prozessen in Österreich spricht der EMGR

Gespeichert von reichmann am Mo, 03.08.2009 - 06:53:22

Sowohl das Verfahren gegen den mittlerweile rechtskräftig Verurteilten Mörder, als auch das Verfahren gegen die Mutter und die mittlerweile suspendierte Mitarbeiterin des Jugendamtes sprechen für sich. Eine typisch österreichische Lösung würde der Fachmann dazu sagen. Die Mutter und auch die Sozialarbeiterin sind, nicht rechtskräftig, zu milden Strafen verurteilt worden.

Doch nun hat sich ein Menschenrechtsspezialist eingeschaltet und eine Beschwerde an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) verfasst, die keine Fragen mehr offen lässt.